TOP
Gewohnheiten ändern

Micro-Habits können dein Leben komplett verändern

Kleine Aktionen, große Ergebnisse:

Der Hauptgrund, warum die Menschen ihre Ziele nicht erreichen, ist, dass sie immer gleich drastische Veränderungen vornehmen, anstatt kleine, alltägliche Gewohnheiten aufzubauen. Um das zu tun, brauchst du nur zwei einfache Regeln zu befolgen.

Was sind micro-habits?

Nehmen wir an, Du setzt dir ein Ziel (eines von diesen großen, kühnen Zielen – die erreichbar scheinen, aber realistisch kaum erreichbar sind). Du willst den diesjährigen Marathon der Stadt mitlaufen, obwohl Du eigentlich immer nur zum Spaß joggst. Du weißt, um für diesen Wettkampf zu trainieren, musst Du regelmäßiger als bisher im Fitnessstudio sein und regelmäßig laufen gehen. Dies ist dann meist der Punkt, an dem dein Gehirn dir sagt: „versuche es erst gar nicht.“ Das Ziel ist einfach zu groß und es fühlt sich überwältigend an.

Aber wir wissen, dass es nicht so ist, weil andere dieses Ziel auch erreicht haben. Wie durchbrechen man also die Zweifel und die Trägheit, um dorthin zu gelangen? Die Antwort liegt in der Anwendung von Mikro-habits (Mikro Gewohnheiten).

Mikro-Gewohnheiten sind einfache Aufgaben, die schnell und einfach in unser Leben übernommen werden können. Sie holen uns aus der Trägheit des gegenwärtigen Zustands heraus, um neue, dauerhafte Gewohnheiten zu schaffen, die uns langfristig erfolgreich machen.

James Clear, die 1% Methode *

Mikro-Habits sind so einfach, dass sie jeglichen Anzeichen einer Bedrohung („es könnte sich etwas ändern!“), die eine Stressreaktion in unserem Körper hervorrufen können, vermieden werden.

Der Grund dafür ist, dass das Leben mit einigen geringfügigen Anpassungen immer noch relativ gleich zu sein scheint. In Wirklichkeit bringen uns diese kleinen Verhaltensänderungen in eine günstige Position, um vom gegenwärtigen in den gewünschten Zustand zu springen. Diese hinterhältigen kleinen Anpassungen im Leben geben uns die Zuversicht, dass wir unser Meilenstein-Ziel tatsächlich erreichen können. Denn hey – wir haben diese kleine Änderung vorgenommen, warum also nicht noch eine weitere? Noch ein paar mehr? Kleinste Gewohnheiten brechen uns aus der Trägheit des gegenwärtigen Zustands heraus, um neue, dauerhafte Gewohnheiten zu schaffen, die uns auf einen langfristigen Erfolg vorbereiten.

1. Lass eine schlechte Angewohnheit los

Mache eine Liste aller schlechten Gewohnheiten, die Du loswerden willst. Anstatt einen Krieg gegen dich selbst zu führen und zu versuchen sie alle auf einmal loszuwerden, wähle nur eine aus und konzentriere dich darauf. Mache Baby-Schritte. Rauche eine Zigarette weniger. Kaufe jede Woche einen unnötigen Gegenstand weniger. Koche einmal die Woche selber, anstatt zu bestellen.

Erst wenn du es geschafft hast, eine schlechte Angewohnheit aufzugeben, arbeite an einer anderen. Schritt für Schritt.

“Änderungen, die auf den ersten Blick klein und unwichtig erscheinen, werden zu bemerkenswerten Ergebnissen führen, wenn du bereit bist lange daran festzuhalten.”

James Clear, Die 1% Methode*

2. Eine Gute hinzufügen

Dasselbe gilt für gute Veränderungen, die du machen willst. Versuche nicht, jeden Tag 2 Liter Wasser zu trinken, wenn du vorher nur 1 Glas getrunken hast. Versuche stattdessen, 2 Gläser pro Tag zu trinken und steigere dich langsam. Gib noch ein weiteres Gemüse auf deinen Teller. Lauf noch eine Minute auf dem Laufband. Lies jeden Abend eine weitere Seite.

Wähle etwas aus, mit dem du dich abmühst und steigere langsam die Zeit, die du damit verbringst, dir diese gute Gewohnheit anzueignen. Wenn du das Gefühl hast, dass es zur Gewohnheit geworden ist, beginne mit der Arbeit an der nächsten Gewohnheit.

Im Jahr 2019 war eines der beliebtesten Bücher Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung:* Mit kleinen Gewohnheiten jedes Ziel erreichen – Mit Micro Habits zum Erfolg von James Clear. Es ist ein praktischer Leitfaden, um schlechte Gewohnheiten abzulegen und Gute aufzubauen. Der Autor erklärt warum kleine, alltägliche Änderungen der Gewohnheiten zu großem Erfolg führen.

Mithilfe von Micro Habits kann es dir gelingen ein Ziel zu erreichen, eine Gewohnheit zu verändern. Ich weiß wovon ich spreche. Ich selbst habe es auf diese Weise geschafft meinen Bürojob aufzugeben und mich hauptberuflich meinen Online Business zu widmen. Es ging nicht von heute auf morgen, es waren viele, viele kleine Schritte und Veränderungen. Aber es hat sich ausgezahlt dran zu bleiben!


*Diese Seite enthält einen so genannten Affiliate Link. Solltest du über diesen Link z.B. auf Amazon einen Einkauf tätigen, bekommen wir ein finanzielles Dankeschön von Amazon. Damit finanzieren wir die Butterseite. Dir entstehen dabei keine Kosten. Vielen Dank, dass du es damit uns ermöglichst, die Butterseite zu erhalten.